Fritz kocht! – Apfelwein und Handkäs` in der Idylle

Fotocollage_Fritz kocht 

Ein Geheimtipp für die Einkehr auf einer Fahrradtour in der Nähe des Otzbergs ist die Straußwirtschaft auf dem idyllisch gelegenen Fritzehof. Der Aussiedlerhof liegt recht versteckt von Habitzheim kommend in Richtung Spachbrücken. Nach etwa einem Kilometer erscheint auf der rechten Seite ein Holzschild mit der weißen Aufschrift „Fritz kocht!“. Fährt man rechts den Feldweg hoch, liegt der Hof nach ein paar Metern linkerhand. An urigen Holztischen unter großen, schattigen Kastanienbäumen oder bunten Marktschirmen können sich die Besucher vom Frühjahr bis zum Herbst mit selbstgekelterten Apfelwein erfrischen, den die Betreiber der Straußwirtschaft Ellen Römermann und Stefan Scheid anbieten. Dazu gibt es kleine Gerichte wie den besonderen Handkäs` mit Musik à la Fritzehof oder den deftigen Fritzteller. Wer kein Freund von Apfelwein ist, für den steht eine kleine aber feine Auswahl an Getränken zur Verfügung. Für die kleinen Gäste gibt es, passend zum Namen der Einkehr, süßspritzige Fritzlimo! Für den Nachwuchs bietet der Hof zahlreiche Entdeckungen: Es gibt eine kleine Buddelstelle mit Sand, Hängematten, eine Schaukel und ein Baumhaus. Die angrenzenden Streuobstwiesen, von denen man einen wunderschönen Ausblick auf das nahe gelegene Naturschutzgebiet Reinheimer Teich hat, sind nicht nur für Kinder paradiesisch. Die idyllische Ruhe wird lediglich ab und zu von einem Schwarm Graugänse, der trompetend rufend über einen hinwegzieht, unterbrochen. Der Name „Fritz kocht!“ sei durch regelmäßige Kochtreffs, die Ellen Römermann und Stefan Scheid veranstaltet hätten, entstanden. Diesen hätten sie dann kurzerhand für ihre Straußwirtschaft übernommen, erzählen die Gastgeber. Als Straußwirtschaft wird ein saisonal geöffneter Gastronomiebetrieb bezeichnet, in dem die Produzenten den selbsterzeugten Wein direkt vermarkten. „Fritz kocht!“ hat an den Wochenenden, samstags von 14 bis 22 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Besondere Events werden auf der „Fritz kocht!“-Seite angekündigt.

„Fritz kocht!“ hat auch am Vatertag bzw. Christi Himmelfahrt, den 25. Mai 2017 geöffnet.

 

Fritzehof

Außerhalb 12a

64853 Otzberg/Habitzheim

0171 – 3608207 oder 0157- 86135594

mail: fritz@fritzkocht.eu