Birgit Flach Haarkultur – Wellness für Haare und Seele

Collage_Haarkultur copy

Schon beim Betreten des kleinen Friseurladens auf dem Gelände der „Alten Gerberei“ in Groß-Umstadt verrät der besondere Duft nach Pflanzen und ätherischen Ölen: Hier ist es anders als bei üblichen Friseuren. Mit ruhiger Stimme begrüßt einen Birgit Flach, Friseurmeisterin und Inhaberin von „Haarkultur“ und bietet Tee oder Kaffee an. Nach dem ausführlichen Beratungsgespräch bittet sie den Kunden, sich auf der ledernen Liege entspannt auszustrecken und spätestens bei der ausgiebigen Kopfmassage treten alle lästigen Alltagsgedanken in den Hintergrund. Passend zum Gesamtkonzept kommen für die Naturfriseurin nur Pflanzenfarben und Produkte ohne schädliche chemische Inhaltsstoffe in Frage. Im Interview erzählt sie, warum sie vom „normalen“ Angebot auf ein ganzheitliches umgestiegen ist und welche Philosophie dahinter steht.

Was hat dich dazu bewogen, einen eigenen Laden zu eröffnen und als Naturfriseurin zu arbeiten?

Nachdem ich 7 Jahre als fahrende Friseurin unterwegs war und sich mein privates Leben auf naturheilkundliche Wege erweitert hatte, wollte ich dies auch auf meinen Beruf übertragen. Ich besuchte Seminare zur Naturfriseurin. Dort hatte ich Kontakt zu Gleichgesinnten und ich wusste, das ist eine gesunde Basis zum Arbeiten für mich und meine Kunden. Als ich meinen Laden zuerst in Klein-Umstadt aufgemacht habe, war ich so ziemlich die Einzige in der Region, die so etwas angeboten hat. Zusätzlich habe ich Vorträge über „Haut- und Haar-Gesundung“ gehalten und bin dadurch bekannter geworden. In der Alten Gerberei bin ich seit 11 Jahren. Hier haben sich gute Synergien ergeben. In der Gerberei befinden sich auch eine Heilpraktiker-Praxis, Yoga, Massage-Angebote, der Hebammenladen und vieles mehr.

Worauf achtest du bei den Produkten, mit denen du arbeitest?

Sie müssen so sein, dass du sie theoretisch essen könntest. Sie dürfen die Haut, das Haar und die Umwelt nicht belasten.

Was unterscheidet dich in deiner Arbeit von anderen Friseuren?

Es findet immer eine Einzelbehandlung statt. Ich nehme mir mindestens eine Stunde und bis zu zwei Stunden Zeit für den Kunden. Er oder sie bekommt eine eingehende, ganzheitliche Beratung. Jede Behandlung ist Wellness für Körper, Geist und Seele. Nach der Beratung gibt es eine Bürstenmassage und anschließend werden die Haare im Liegen gewaschen. Außerdem arbeite ich nur mit Pflanzenfarben.

Was bedeutet für dich ganzheitlich und natürlich?

Wenn ein Kunde zum Beispiel mit Problemen wie Haarausfall oder Schuppen zu mir kommt, erkläre ich ihm, dass es unter Umständen nicht nur an den bisher benutzten Pflegeprodukten liegen könnte, sondern auch von innen heraus entstanden sein kann, zum Beispiel durch Stress, falsche Ernährung oder psychische Belastung. Zudem achte ich darauf, dass ich der Kundin eine Frisur vorschlage, die zu ihrer Haarstruktur und persönlichen Verfassung passt. Ich gehe nicht nach der Mode, sondern achte darauf, dass es stimmig ist mit der Persönlichkeit des Kunden.

Was bietest du zusätzlich an?

Ich biete Klangmassagen zur Tiefenentspannung an, gebe Hochsteckkurse, leite Selbsterfahrungsgruppen und einen Heilkreis mit Meditation. In meinem Laden stelle ich Kunst wie Skulpturen und Schmuck aus. Ab und zu finden Vorträge mit verschiedenen Referenten statt. Die Vorträge und Kurse kündige ich auf meiner Homepage an.

Seit November 2014 hat Birgit Flach Unterstützung von Friseurmeisterin Sarah Tschunko bekommen. Das Konzept der Einzelbehandlung bleibt bestehen, indem sich die beiden Friseurinnen in den Tagen abwechseln

Am Donnerstag, den 06.10.2016 findet von 18 bis 20.30 Uhr kannst Du Natur-Make-up bei Birgit Flach Haarkultur kennenlernen und ausprobieren. Gezeigt werden Tipps & Tricks mit Mineral Make up. Preis: 30 €,  Anmeldung unter: mail@birgitflach.de oder 06078/75731.

Birgit Flach_vor Laden

Birgit Flach vor ihrem Friseursalon in der Alten Gerberei

Birgit Flach Haarkultur
Höchster Straße 18 a
64823 Groß-Umstadt
Telefon: 06078 / 7 57 31
mail@birgitflach.de